Kontakt
Webdesign-Wellner
Schloss Laubach

Hier folgen nun einige Rezepte für leckere Mopskekse. Hundekuchen, wie Mops sie lieben wird, ganz ohne Aromastoffe und künstliche Geschmacksverstärker. Aber Vorsicht, Möpschen könnte danach süchtig werden und sie zwingen Stundenlang in der Küche zu stehen und zu backen.....

Karotten-Kekse

  • 600g Vollkornmehl
  • 300g Polenta (Maismehl)
  • 300g Karotten
  • 100ml Olivenöl
  • 100ml Wasser

Die Karotten zusammen mit dem Olivenöl und Wasser im Mixer pürieren (Mixer gut abdecken, diese Mischung ist, wie ich aus Erfahrung weiß, aus Fliesenfugen, Tapete, Kleidung etc. praktisch nicht mehr zu entfernen). Dieses Püree nun mit den anderen Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten.

Der Teig muss 45Minuten im Kühlschrank ruhen, bevor er weiter verarbeitet werden kann.
Jetzt den Teig ca.0,3 - 0,5cm dick ausrollen und Formen ausstechen. Die Kekse nun bei 160°C ca.30Minuten backen. Die Kekse müssen knackig und gut durchgetrocknet sein.

Tipp: Beim Teigkneten Gummihandschuhe anziehen, oder die Hände mit Speiseöl einfetten (die Karotten färben).

Die Karotten-Kekse halten sich min.4Wochen. Am besten in einer Keksdose aufbewahren.

Leberwurst-Kekse

  • 300g Putenleber
  • 250ml Wasser
  • 600g Vollkornmehl
  • 2 Eier
  • 4El Olivenöl
  • 4El Petersilie

Die Putenleber klein schneiden und mit den 250ml Wasser gut durch kochen. Etwas abkühlen lassen, Eier, Olivenöl und Petersilie hinzufügen und alles zusammen im Mixer pürieren. Jetzt das Vollkornmehl hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig ca.0,5cm dick ausrollen und die gewünschten Formen ausstechen oder in Mundgerechte Stücke schneiden.

Die Kekse bei 200°C ca.5-20Minuten backen, sie müssen hart und gut durch sein.

Tipp: Die Kekse im ausgeschalteten Backofen bei leicht geöffneter Ofentür erkalten lassen. So trocknen sie noch etwas nach.

Die Leberwurst-Kekse halten sich min.4Wochen, wenn sie gut getrocknet sind und in einer Keksdose aufbewahrt werden.

Fr. Müller Mopsparty Apr 091013
Kontakt